N3GZ Input zur Digitalen Ehrenamtskarte Bayern

Das Thema

Viele Städte und Bundesländer stellen Ehrenamtskarten aus, mit denen ehrenamtlich Engagierte etwa Vergünstigungen oder freien Eintritt erhalten. Die naheliegende Idee, diese Karte zu digitalisieren, hatte auch die bayerische Staatsregierung.

Umgesetzt haben die mobile App sechs Softwareingenieurs-Studis der Universität Augsburg, TU München und LMU München zusammen mit der Tür an Tür – Digitalfabrik gGmbH und dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.

Zwei der Studierenden stellen uns die App und ihre Funktionsweise vor, berichten aus der bewegten Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium und vergleichen das ganze mit der Ehrenamtskarte NRW.

Die Referent:innen

Maximilian Ammann studiert in Augsburg den Elite-Master Software Engineering und arbeitet seit 2017 als Frontend Lead Engineer bei der Tür an Tür – Digitalfabrik gGmbH.

Michael Markl hat in Augsburg und München Mathematik und Informatik studiert und Berufserfahrung als Softwareentwickler gesammelt, unter anderem bei der Tür an Tür – Digitalfabrik gGmbH.

Das Format

Nach einer Kennenlernrunde zur Begrüßung halten Max und Michael einen kleinen Vortrag zur digitalen Ehrenamtskarte und dem Entwicklungsprozess. Anschließend ist Raum für eure Fragen und Kommentare.

Die Anmeldung

Bitte meldet euch an, um die Einwahldaten zu erhalten.

Hinweis: N3GZ ist ein Nachwuchsnetzwerk. Überlegt euch bitte, ob ihr in die Runde passt. Lasst als alte Hasen im Meetup stets denen den Vortritt, die neuer im Thema sind.

Datum

Dienstag, 09 November 2021
Vorbei!

Uhrzeit

17:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Zoom
Kategorie

Über N3GZ

Wir verbinden Nachwuchskräfte aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung, die sich mit der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung beschäftigen. mehr erfahren

Veranstaltungen

Dezember 2021
Keine Veranstaltung gefunden!

 

 


N3GZ ist eine Gruppe des Nationalen E-Government Kompetenzzentrums e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.