1. N3GZ Kolloquium

Beim N3GZ Kolloquium stellen Studierende geplante und laufende Haus- und Abschlussarbeiten zur Digitalen Verwaltung vor, um Hinweise und Impulse zu erhalten.

Die Vorträge

  1. Bürgerbeteiligungskonzept für die Stadt Worms
    Die kreisfreie Stadt Worms im südöstlichen Rheinland-Pfalz befindet sich derzeit in einem Transformationsprozess hin zu einer Smart City. Damit die Bevölkerung von Worms nicht von Innovationen überholt und die Stadtverwaltung entgegen den Interessen der Einwohnerschaft entscheidet, soll in der dieser Projektarbeit auf Basis einer Best-Practice-Analyse ein Bürgerbeteiligungskonzept für die Stadt Worms aufgebaut werden. Hierbei werden sowohl analoge als auch digitale Verfahren einbezogen.

    Der Verfasser: Lukas Noll (Hochschule Worms) studiert zurzeit Wirtschaftsinformatik im Master an der Hochschule Worms und ist seit Februar zusätzlich als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Smart City tätig. Neben der Forschung arbeitet er an einer Innovationspartnerschaft zwischen der Stadtverwaltung Worms, dem Energieunternehmen EWR und der Hochschule Worms zum Thema Smart City Worms mit.

  2. Digitale Transformation – eine Fallstudie aus der öffentlichen Verwaltung am Beispiel der BaFin
    In der Masterarbeit wird im Rahmen einer Fallstudie untersucht, wie die digitale Transformation in einer Organisation der öffentlichen Verwaltung, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, abläuft. Den theoretischen Rahmen der Untersuchung bilden Theorien des organisationalen Wandels und Steuerungsmodelle der digitalen Transformation. Bei der digitalen Transformation handelt sich um transformationalen organisationalen Wandel, der bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen, z. B. ausgeprägter Steuerung, zu tiefgreifenden, langfristigen Veränderung der Organisation führt. Die Anwendung eines Steuerungsmodells zur Gestaltung des Transformationsprozesses kann dabei einen entscheidenden Erfolgsfaktor für die öffentliche Verwaltung darstellen.

    Der Verfasser: Oliver Gobert hat General Management im Master und Verwaltungswissenschaften im Bachelor studiert (jeweils an der Fern Uni Hagen – den Master am Hagener Management Institut). Seit April 2021 arbeitet er als Referent bei der Koordinierungsinstanz Digitale Unterstützungsprozesse (KDU.NRW) und koordiniert die E-Government-/OZG-Beauftragten der 37 öffentlich-rechtlichen staatlichen Universitäten NRW’s (weitere Infos: https://kdu.dh.nrw/). Vor seiner Tätigkeit bei der KDU hat er für die BaFin in der Abteilung IT gearbeitet.

Das Format

Wir starten mit einer kurzen Vorstellungsrunde. Anschließend werden uns Lukas und Oliver ihre Arbeiten kurz vorstellen. Nach jeder Arbeit ist Zeit über die jeweilige Arbeit zu sprechen, auf die Fragen der Vortragenden einzugehen und Ideen und Hinweise anzubringen.

Durch die Veranstaltung führen Christian Fritz und Miriam Hummelsheim

Mehr zum N3GZ-Kolloquium erfahren.

Die Anmeldung

Bei unserem ersten Kolloquium heißt es “open access”. Alle, die Lust haben sich zu beteiligen, sind willkommen. Egal, ob ihr aus der Praxis, Forschung oder Ausbildung kommt.

Hinweis: N3GZ ist ein Nachwuchsnetzwerk. Überlegt euch also, ob ihr in die Runde passt. Im Kolloquium suchen wir gegenseitige Beratung auf Augenhöhe, keine altklugen Welterklärungen.

Die Einwahldaten erhaltet ihr nach der Anmeldung.


Ihr wollt auch Input zu euren Studien- und Abschlussarbeiten?

Kein Problem: Wenn ihr Interesse habt, eure Ideen und Skizzen für Studien- und Abschlussarbeiten im weiten Themenfeld der Digitalen Verwaltung beim N3GZ-Kolloquium zur Diskussion zu stellen, füllt das untenstehende Formular aus. Wir melden uns dann bei euch für die Planung der Termine.

Bitte etwas spezifischer als "E-Government in Deutschland". 😉
Fasse dich kurz! Wir sollten aber verstehen können, worum es geht. So können wir passende Themen auf Termine clustern.
Gerne mehrere Termine auswählen, wenn es für dich passt!
Du kannst auch beides auswählen.

Datum

Mittwoch, 14 Juli 2021
Vorbei!

Uhrzeit

17:00 - 19:00

Über N3GZ

Wir verbinden Nachwuchskräfte aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung, die sich mit der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung beschäftigen. mehr erfahren

Veranstaltungen

Dezember 2021
Keine Veranstaltung gefunden!

 

 


N3GZ ist eine Gruppe des Nationalen E-Government Kompetenzzentrums e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.