Call for Student Papers zu “Digitaler Souveränität” in PolisReflects

Student:innen, eure Ideen und Analysen zu Digitaler Souveränität sind gesucht!

Digitale Souveränität ist das digitalpolitische Thema der Stunde – gerade auch mit Blick auf die Verwaltungsdigitalisierung. Gleichzeitig ist Begriffsdefinition und Strategien noch umstritten.

Deshalb kuratiert N3GZ zusammen mit dem Kompetenzzentrum Öffentliche IT ein Special Issue zu Digitaler Souveränität beim studentischen Journal PolisReflects – Journal für internationale Beziehungen, um mehr Perspektiven auf das Thema Raum zu geben.

Wir laden euch herzlich ein, euch hier zu beteiligen!
Vielleicht habt ihr eine schlaue Hausarbeit zum Thema in der Schublade liegen oder hegt schon seit längerem originelle Gedanken, die ihr nur noch aufschreiben müsst.

Alle Details findet ihr im Call for Papers and Opinion Pieces (auf Englisch und Deutsch):

Fragen stellt ihr am Besten direkt an die Redaktion von PolisReflects.


Titelbild: Titelblatt von Thomas Hobbes’ Leviathan aus dem Jahr 1651, verfremdet mit dem “Motherboard II”-Filter des Deep Dream Generators.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.